Home > Glossary Item > Biometrische Risiken

Biometrische Risiken

Unter biometrischen Risiken versteht man alle Risiken, die unmittelbar mit dem Leben einer zu versichernden Person verknüpft sind. Hierzu zählen im Wesentlichen:

(vorzeitiger) Tod, Langlebigkeit, Berufs- bzw. Erwerbsunfähigkeit, Invalidität, Unfalltod, Unfallinvalidität, schwere Erkrankungen (Dread Disease), Pflegefall.

Check Also

Abgas-Skandal VW: Erst Stickoxid-Betrug, jetzt CO2-Schummeleien?

Abgas-Skandal VW: Erst Stickoxid-Betrug, jetzt CO2-Schummeleien?  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.